Freitag, 9. Juli 2010

Ich hatte ganz schön Angst

...heute Vormittag. Wann erlebt man das schon mal, dass man ganz normal bei der Arbeit ist, auf einmal kommt eine Durchsage man solle in den Zimmern bleiben und alle Türen verschlossen halten und nicht auf den Flur gehen. Dann guckt man aus dem Bürofenster und sieht einen Scharfschützen gegenüber. Ich kann euch sagen, meinen Kolleginnen und mir ist das Herz eine Etage tiefer gerutscht. Klar, im Fernsehen sieht man sowas oft, wie SEK Leute irgendwo Türen auftreten und schwer bewaffnet sind, aber wenn man denen dann so wirklich gegenübersteht...*puuh* Wir wurden von vermummten SEK Leuten aus den Zimmern geholt und sie sind die 7. Etagen mit uns runter gegangen, weil der Messer-Mann noch nicht gefunden war. Seht mal hier:



HIER könnt ihr's nachlesen.



(hauptsache meine El Porto habe ich gerettet) ;o))

Ne, mal im Ernst. Ich bin froh, dass alles gut gegangen ist. Und irgendwie tut mir der Typ leid, denn so wirklich hat er niemanden bedroht. Wie verzweifelt muss man sein um so eine Show abzuziehen?

Kommentare:

  1. Zum Glück konntest du deine Tasche retten, nein im Ernst, ich frage mich dann immer was geht in den Köpfen von solchen Leuten vor, und klar diesmal ist nichts passiert aber was ist das nächste mal, Mag gar nicht daran denken,....

    Ich hoffe du hast den Schok gut ¨überstanden und geniesst jetzt ein schönes und erholsames Wekend.

    Ganz liebs Gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. ah wie geil hauptsache die Tasche ist gerettet XD solange du da heil rausgekommen bist is doch das wichtigste

    AntwortenLöschen
  3. oh je das ist ja ein Ding, gut das euch nichts passiert ist. Im TV sieht das ja immer so aufregend aus. Aber in echt ist es wohl wirklich aufregend.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)