Samstag, 16. Juli 2011

:: Bonjour ::

Bonjour!



Das Nähschäfchen ist wieder zurück und hat 4 Tage Paris genossen. Es war ein super schöner Kurzurlaub! Paris hat mir sehr gut gefallen, nur leider ist es in 4 Tagen natürlich nicht möglich sich alles anzugucken, aber ich bin auch so schon begeistert von dem Flair. :) Die Franzosen sind irgendwie anders als die Deutschen - viel relaxter. Wir haben einige Situationen erlebt, da wäre man hier in Deutschland ausgeflippt, aber die Franzosen sehen alles nicht so eng. Cool! :)

Am 1. Tag haben wir die Gegend um das Hotel herum zu Fuß erkundet und erst am 2. Tag haben wir die Metro ausprobiert. Wow...da braucht man ja fast ne Reisetablette - so schnell rast man unter Paris hindurch. Als Landei kennt man sowas ja gar nicht. ;o)

Überall sind kleine Grünanlagen und besonders schön sah es mit den wehenden Fähnchen überall aus, denn am 14. Juli haben die Franzosen ihren Nationalfeiertag.




Wir haben eine Stadtführung mit dem Reisebus unternommen, sind mit dem schnellsten Aufzug den es so gibt in wenigen Sekunden in den 56. Stock geschossen worden und haben in Montparnasse Paris von oben gesehen....wunderschön.



Den Eiffelturm haben wir besucht, das Schloss und die Stadt Versailles. Eigentlich alles das was ich damals in meinen Französichbüchern so gesehen habe. :) Eine Fahrt auf der Seine gehörte abends auch zum Programm und als es dann richtig dunkel war haben wir uns das nächtliche Paris bei einer Stadtrundfahrt angesehen - am Eiffelturm haben wir gehalten und den erleuchteten und blinkenden Turm bestaunt.



(Nähschäfchen in Versailles)


Wir hätten uns gerne noch die Katakomben von Paris angesehen, aber dort war es so dermaßen voll, dass wir unsere Pläne geändert haben und zum Friedhof Pere Lachaise gefahren sind um dort das Grab von Jim Morrison zu besuchen. Der Friedhof ist beeindruckend. Leider ist das Grab gar nicht so besonders wie die anderen - es wird nicht gepflegt - das hatte ich mir anders vorgestellt.



Bei einem der Spaziergänge durch Paris' Straßen war ein riesiger Menschenauflauf von jungen Leuten und ich habe darauf getippt, dass dort ein neues Geschäft eröffnet, aber es war ein Kino vor dem die Leute standen und wisst ihr wer da rauskam??!! HARRY POTTER & Co. *kreisch* Sie haben dort den neuen Film gezeigt und die Schauspieler machen gerade so eine Art "Abschiedsbesuch" in verschiedenen Ländern.

*schwärm*...es war schön!

Liebe Grüße und allen ein schönes Wochenende!

Tanja

...bald gibt es auch wieder Genähtes hier zu sehen. Werde gleich mal ein paar Fotos draußen bei schönem Wetter machen.

1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja!

    Paris ist einfach nur schön. Vor ca. 3 Jahren habe ich auch eine Woche dort verbracht, aber auch das war viel zu kurz. Um diese Stadt ein wenig besser kennen zu lernen, muss man schon länger dort bleiben...

    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)