Freitag, 8. Juli 2011

:: volles Programm ::

Ich wurde vor meinem Urlaub oft gefragt "Wo geht's denn hin ... fahrt ihr weg?" Aber wir sind gerne mal spontan und hatten wirklich noch so gar nichts geplant. Dummerweise ist unsere Euro-Maschine auch defekt und deswegen fällt die Weltreise dieses Jahr aus. Wir haben dann die 1. Woche Urlaub erstmal hier verbracht. Als mein Schatz dann vom Einkaufen kam, hatte er mir etwas mitgebracht...



......S p a n n u n g ......



aaaaaahhhhhh......



PARIS !!!

Am Montag geht es los und wir verbringen dort 4 Tage. Ich freue mich schon total.
Ich hoffe die verstehen mich in Frankreich, denn leider hat mir der Französischunterricht nie wirklich gelegen und ich erinnere mich nur dunkel an ein paar Vokabeln. ;o) Also verhungern werde ich nicht, denn ich weiß wie man eine Käseplatte bestellt und wo die nächste Toilette ist kann ich auch noch fragen. *kicher* Na dann kann ja gar nix mehr schief gehen.

Und ansonsten habe ich auch kein Problem den Urlaub auf Balkonien zu verbringen.
Wenn man lecker begrillt wird und das Wetter schön ist....*hach*




Also unsere Reise geht von Montag bis Donnerstag - das passt genau, denn am Freitag sind wir hier:



...natürlich hier in Castrop-Rauxel. Da soll mal einer sagen hier wäre nix los. :o) BOAH, GLAUBSE?!

Ein wenig Kultur werden wir uns auch noch gönnen, denn morgen steht die EXTRASCHICHT hier im Revier an - Die Nacht der Industriekultur. Vor lauter Planerei habe ich jetzt ganz vergessen WAS genau wir uns angucken werden. Es ist nämlich alles interessant. Wir sind eine Truppe von 8 Leuten und es wird bestimmt lustig. Ich glaube wir starten in Oberhausen, dann Gelsenkirchen. Ich werde berichten. :)




Alles in allem ein volles Programm. Zum Nähen bin ich aber trotzdem gekommen und auch heute werde ich noch ein bisschen in meinem Chaos wühlen und machen und tun. Ein paar Unfertige Objekte sind jetzt auch endlich vorzeigbar und dann auch noch ganz neue Sachen. Bilder gibt's heute Abend oder morgen früh. Jetzt könnte ich mal so richtig ausschlafen, aber ich stehe jeden Morgen so zwischen 8 und 9 Uhr auf. Naja...im Alter braucht man nicht mehr so viel Schlaf. ;o) ...und so bleibt mehr vom Tag übrig.

Euch allen einen schönen Tag und einen schönen Start ins Wochenende.
Bis später!

Kommentare:

  1. Hallo, ich wünsche euch ganz ganz viel Spaß in Paris. das erinnert mich an meine Hochzeitsreise, die ging nämlich auch dort hin. Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  2. In Paris brauchst du keine Gedanken zu haben. Mit Deutsch und Englisch geht es immer weiter. Ein Tipp noch. Besuche die Rue Mufftard, eine Schöne Straße hinter dem Pantheon. Nette kleine Lokale und Geschäft :-) In dem Lokal mit derKuh vorne dreann kannst du lecker essen. Was auch interessant ist hinter der neuen Oper wurde eine Eisenbanbrücke erhalten. in den Akarden sind lauter Geschäfte und ober ist ein 1km langer gehweg mit gaaaanz viel Grün angelegt. eine Stadtrundfahrt mit dem Bus ist das Geld wert und man kann enspannen, kommt zu den sehenswürdigkeiten und bekommt noch was erklärt. Die fahren bei Notre Dame ab. Herzliche Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön ihr Lieben! :) Danke auch an Kirsten für die Tips. Also eine Stadtrundfahrt ist wirklich Pflicht. Und deine Tips habe ich mir schon notiert. :) LG, Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)