Sonntag, 30. Oktober 2011

::Täschchen hierfür und dafür...::

So, endlich ist alles fertig und ich kann euch eine bunte Mischung Bilder zeigen.
Ich hatte ja schon angekündigt, dass da etwas kommt, das mit dem Ruhrpott zu tun hat...

Tadaaaa....

Ein "Heimat-Täschchen"



und



ein "Glück Auf-Täschchen" genäht aus Grubenhandtüchern.

(Schnitt und Schrift: von mir)

Es gibt ja auch Männer die mal "benäht" werden wollen und Bestellungen aufgeben.
"Mach doch endlich mal wieder Tabak-Taschen"
Nun gut...9 an der Zahl...aus eher robusten Stoffen, damit sie nicht so schnell schmuddelig aussehen und ein paar auch etwas farbenfroher, weil auch ein Mädel so ein Täschchen haben wollte und so hat sie auch eine kleine Auswahl...




So funktioniert's: Tabakbeutel in die große Tasche und in die obere Lasche schieben und vorne finden Feuerzeug, Blättchen und evtl. Filter ihren Platz.

Ohne großen Schnick-Schnack, also kein Verschluss und so. Habe hier eine Testperson, die mehrere von mir genähte Varianten ausprobiert hat und DIESE wurde für gut befunden. :)

Dann habe ich noch ein ebook ausprobiert: Die Wechselklappentasche LINA. Ich selbst habe ja auch schon eine Tasche mit auswechselbaren Klappen genäht (mit Klettverschluss), diese hier ist aber eher eine Handtaschen-Version, also recht klein, für den Fall, dass man mal nicht ganz so viel mit sich rumschleppen will. Ein wirklich schöner Schnitt und gut erklärt.



(die Taschenklappen werden mit KamSnaps befestigt)

Uuuund, dann noch eine Tasche - die ist aber für mich selbst und wurde auch schon probegetragen...ohne viel Schnick Schnack, weil ich erstmal testen wollte ob sie praktisch ist. Sie ist es! :) Zwar ohne viel drumherum, dafür aber mit passendem Loop. Dieser wurde auch schon ausgeführt und gefällt mir prima. Genäht aus Sternchen Baumwolle und schwarzem Jersey. An die Wintermodelle mit Fleece wollte ich noch nicht wirklich ran. Der Herbst kann ruhig noch etwas bleiben, bevor es bitterkalt wird und dann werden auch Winter-Loops genäht.




(geöffnete Tasche - mit RV...wird dann umgeklappt und kein Langfinger kommt an den Inhalt. Der Gurt ist längenverstellbar)
Schnitt: Mumm's

Euch allen noch einen schönen Herbstabend...



Kommentare:

  1. Also die Täschen sind schon klasse!!! Auch als Weihnachtskgeschenk kann ich sie mir gut vorstellen...

    Die schwarze Tasche sieht auch toll aus...

    ... so fleißig ...

    LG Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo - Die Taschen sehen supper aus - Gigantisch auch die Klappen-Varianten - TOPP
    Die Schwarze Tasche von Mumm ist auch top - Wie heißt der Schnitt?? - Ein nähreiches Wochenende - Charlotte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Charlotte! Der Taschenschnitt heißt "Marie Luise". Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)