Samstag, 28. April 2012

:: Stoffmarkt in Dortmund ::

Heute war ich das erste Mal in diesem Jahr auf einem holländischen Stoffmarkt - der Markt letzten Monat war der Stoff- und Tuchmarkt und wenn so ein Markt direkt nebenan ist, muss ich natürlich hin. :) So gegen 11 Uhr angekommen, war ich ziemlich schnell genervt wiiieee voll es auf dem Markt war. Es freut mich natürlich wenn die Verkäufer Dank des guten Wetters gute Geschäfte machen, aber wenn ein Menschlein alleine an einem Stand die Stoffe zurechtschneidet, dann ist man schnell genervt. ICH zumindest.  Überhaupt war ich heute nicht wirklich in Bummel-Laune (ja, sowas gibt's auch), deshalb ist mein Einkauf auch sehr klein ausgefallen. Aber immerhin habe ich mich an meinen Vorsatz gehalten nur das "Nötigste" zu kaufen. ;-) Meine Schubladen sind wirklich randvoll und deshalb konnte ich dann einem Großeinkauf doch noch widerstehen. Aber Frau Engelswerke habe ich getroffen, die ihren Trolley randvoll gefüllt hatte und freudig strahlte. :-) Ich habe bei meinem Streifzug durch die Reihen gaanz viele tolle selbstgenähte Taschen gesehen! Warst DU, die das gerade liest vielleicht auch dabei? :-)

...dünnerer Jeansstoff, Äpfelchen-Jersey für mich für einen Loop, 3 Stückchen beschichtete Baumwolle für Geldbörsen...

*schwärm* 6 verschiedene Eulen (Gretelies)

Ich wünsche euch allen ein schönes und vielleicht auch ziemlich langes Wochenende?! Ich habe am Montag einen Brückentag und muss erst am Mittwoch wieder zur Arbeit. *freu* Die Zeit könnte ich gut zum Nähen nutzen, aber ich habe den Kopf so voll mit Ideen, ich weiß gar nicht womit ich anfangen soll. Komisch. Kann mich so gar nicht aufraffen und schiebe nur meine Schnittmuster und Stoffe hin und her. :-/

Liebe Grüße, Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    nee, schade!! Wäre gerne da gewesen. Aber ich habe das leider nicht gewusst!! Okay, das nächste Mal!!!
    Und dein "Nötigstes" sieht toll aus, Neid kommt ein bisschen bei den Eulen auf!!! ;-)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke dir einen lieben Gruß aus Paderborn
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dich aber wirklich zurückgehalten *grins*! Und bitte wie war das mit dem "nicht aufraffen können"??? Bist du nicht die, die jeden zweiten Tag im Zug eine neue traumschöne Tasche am Arm baumeln hat mit passendem Taschenbaumler und passend zur Kleidung????? Viel Spaß beim nähen und einen tollen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße von "nebenan" & *wink*.

    AntwortenLöschen
  3. *g* Meine Ausbeute vom Markt war dagegen heute eher hügelig. Mit Traumstöffchen, hundert Ideen zum vernähen und dazu passend einem Berg RVs. Ich glaub ich geh jetzt mal Bügeln und Streicheln vor dem Schlafengehen ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)