Mittwoch, 27. Juni 2012

:: Sitzsack für's Smartphone ::


Man nehme ein Kissen mit Microperlen und schneide dieses vorsichtig auf...


...fülle Trillionen von Kügelchen vorsichtig in eine Tüte oder Karton...


Achtung: die fiesen Kügelchen bleiben ÜBERALL hängen!


Wenn man sich selbst, den Teppich und den Arbeitsplazt dann richtig schön mit den Kügelchen dekoriert hat, dann kann es schon mit dem Nähen losgehen. ;o)
(Ich habe die Perlen mit einem Trichter und mit einem Löffel eingefüllt)


Tadaaaaa....fertig ist der Sitzsack für's Smartphönchen!


Meins hat sofort damit gekuschelt und fühlt sich nun richtig wohl, weil es jetzt nicht mehr so lieblos auf dem Regal rumliegt.


...die flauschige Hülle des Kissens wird natürlich nicht entsorgt - daraus lässt sich doch noch EINIGES machen. Wir werfen doch nix weg, oder? ;-)

An dieser Stelle vielen Dank an creat.ING [dh] für das tolle Freebook, welches wirklich super genau beschrieben und bebildert ist und an Farbenmix für die Veröffentlichung!


Kommentare:

  1. Wahhh, was für eine geniale Idee...
    Wegwerfen? Niemals :-)
    Ganz viele liebe bunte und kreative Grüße schickt dir Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Von den Sitzsäcken habe ich auch gerade ein paar genäht, ich finde die auch zu knuffig ♥♥♥
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. ach der stoff ist aber auch zu süß, herrlich schön dein handysitzsack!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...hihi sieht ein bisschen nach Schneegestöber aus!
    ABER VOLL SÜSS! UND komm bald wieder ich bin soooo einsam morgens :-(
    GLG und *WINK*
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)