Sonntag, 4. November 2012

:: DIY :: Zugluftstopper ::

Letztens gab es beim Lebensmitteldiscounter Zugluftstopper im Angebot. Die Motive konnten mich aber alle nicht begeistern, also habe ich mir einfach einen selbst genäht. Wie das geht könnt ihr hier nachlesen.

Ihr messt Eure Tür oder Fenster aus und schneidet den Stoff entsprechend zu. In meinem Fall ist der Stoff ca. 100 cm lang und ca. 35 cm breit.






Bestimmt die Mitte des Stoffstreifens um evtl. Verzierungen (Stickis, Perlen, Knöpfe etc.) anzubringen und näht evtl. an die Seiten Schrägband an. Der Stoff kann an den Seiten zum Versäubern auch jeweils 2 mal gefaltet und abgesteppt werden.


Faltet den Stoff jetzt rechts auf rechts und näht die lange Seite füßchenbreit zusammen. Die Naht am besten ausbügeln - das sieht hinterher schöner aus.




Wendet den Stoffschlauch auf die rechte Seite und knotet eine Seite feste zu.





Jetzt könnt ihr den Stoffschlauch befüllen mit allen möglichen Stoff-, Fleece- und Vliesresten - alles was beim Nähen so anfällt. Eine tolle Resteverwertung. ;-)


Ordentlich befüllen und feste ausstopfen. Dann nur noch die andere Seite gut verknoten und fertig ist der neue Zugluftstopper. Günstig und immer passend zur Einrichtung und restlichen Deko. :-)


Ich hoffe euch gefällt diese Anleitung und würde mich freuen wenn ihr meine Seite verlinkt wenn ihr danach näht.

Viel Spaß damit!

Tanja

Kommentare:


  1. ♥ ganz ganz toll!!!!

    Mir ist es vor drei Jahren auch so gegangen,
    ich brauchte sofort einen für beim Küchenfenster,
    fand aber keinen der passte... und auch schwupidiwups... einfach selber gemacht.

    Die sind doch echt am schönsten!!!!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. ja sehr gut sieht der aus!!! danke für die anleitung!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. super gemacht, genau so hab ich mir das auch schon gedacht.... aber noch nicht in die Tat umgesetzt :)
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Super und danke für die Anleitung!

    Liebe Grüße
    Dori

    AntwortenLöschen
  5. Geniale Idee, der Gedanke ist mir auch schon gekommen zu nähen, allerdings für meine Fensterbank. Für die Wohnungstür habe ich ein sehr schönes gekauft aber nie wieder gesehen..

    LG
    Nanny

    AntwortenLöschen
  6. When I orіginally commented I cliсked the "Notify me when new comments are added" checkboх anԁ noω each time a сomment is adԁеd
    I gеt seνеral e-mailѕ with the same comment.
    Iѕ there anу way you can removе ρeople
    from that service? Aрpгeciatе it!

    Herе іѕ my weblοg ... Chemietoilette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)