Dienstag, 8. Januar 2013

:: Täschchen mit Kellerfalten ::

Darf ich vorstellen: das ist Susie! :) Den Namen habe nicht ich mir ausgedacht, sondern PattyDoo. Ich habe noch nie etwas nach einer Videoanleitung genäht und ich muss sagen, das hat echt Spaß gemacht - vor allem ist alles bestens erklärt. Schaut auf jeden Fall mal auf die tolle Seite von PattyDoo!
Es gab schon mal eine Tasche, in der eine Kellerfalte eingenäht werden musste, aber ansonsten hatte ich das vorher noch nicht ausprobiert. Das Kosmetiktäschen ist relativ klein, aber durch die Falten und den abgenähten Boden passt trotzdem eine Menge rein und man kann bei dem Schnitt schön mit seinen Lieblingsstöffchen spielen. Und auch wenn es vielleicht etwas kniffelig aussieht - es ist nicht schwierig zu nähen.

Stoff: Hamburger Liebe


Apropos Lieblingsstöffchen...
Man könnte meinen bei mir beginnt so langsam der Frühjahrsputz, denn überall räume ich gerade ein bisschen rum. Ordnung in mein Nähzimmer zu bringen ist für mich immer fast eine Jahresaufgabe. *seufz* Als erstes habe ich mir meine Stoffschubladen vorgenommen. 
Hier seht ihr einen kleinen Ausschnitt:


P.S. Ich habe 4 Kommoden mit insgesamt 14 Schubladen - und ich habe schon fast alle sortiert. Naja...FAST. Meine Kisten mit Bändern und Zubhör stehen als nächstes auf dem Plan.
...ich bin dann mal wieder weg... :)

Liebe Grüße,

Tanja

Kommentare:

  1. Das ist ja mal echt süss!!!
    Täschchen mit Kellerfalten!!!!
    hihi... und Stoff hat es da noch genug... um viiiiele solche herzustellen :-)
    gglg Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen sind echt toll! Und ich muß dir recht geben, das Video ist super erklärt, ich bin grad bei meinem ersten Täschchen :)
    LG Judith

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)