Montag, 5. Mai 2014

:: Love Boat - ein maritimes Shirt für mich ::





Endlich habe ich mal wieder ein neues Klamöttchen für mich genäht. Den Schnitt finde ich so schön, weil er mit nicht so viel Material auskommt - bzw. für den Ausschnitt kann man einen schönen Stöff wählen, ohne gleich einen Meter davon zu kaufen. Den tollen Jersey von Cherry Picking mit den niedlichen Booten musste ich unbedingt haben und es ist daraus ein "Fanö" Shirt nach dem Schnitt von Farbenmix geworden. Ganz schön bunt für mich. ;-) Gestern lag es noch unter der Nadel - heute wurde es direkt auf der Arbeit Probegetragen. Leider habe ich vergessen Fotos zu machen, also muste ich gerade alleine vor dem Spiegel rumhampeln. ;-) Ich hoffe man erkennt alles. Den Schnitt habe ich etwas abgeändert und ein Bündchen angenäht, anstatt zu säumen und die Ärmel sind 3/4 lang - so mag ich das am Liebsten. Kombiniert ist das ganze mit dunkelblauem Jersey vom Stoffmarkt und die Ausschnitt- und Ärmelbündchen sind aus geringelten Jerseyresten.

...wünsche euch einen schönen Abend...
Tanja


Kommentare:

  1. Hi, ganz toll finde ich dein Shirt! Mit dem Streifenbündchen sieht das richtig frisch aus. Ich habe auch gerade das Fanø für mich entdeckt, nach einer Jerseyversion hatte ich die Vision von einer Jeanstunika im Fanø Schnitt. Da werkel ich noch dran rum!

    Liebe Grüße
    von Silke aus dem Sauerland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Silke! Und ich wünsche dir viel Erfolg beim Werkeln deiner Tunika! Abgewandelt habe ich den Schnitt noch nicht wirklich - ich bin im Kleidung nähen noch nicht ganz so fit. ;-) Aber der Schnitt ist echt toll und ich habe schon neue Ideen. LG, Tanja

      Löschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)