Donnerstag, 14. Mai 2015

:: ILVI ::

Für mein neustes Taschenprojekt habe ich mir Zeit genommen - musste ich auch, denn ILVI besteht erstmal aus einigen Schnitt-Teilen und diese wollen dann auch noch vernünftig verstärkt werden. Es macht mir jedes Mal total Spaß, wenn sich die einzelnen Teile zusammensetzen und wenn man erkennt wie die spätere Tasche aussehen wird. Das Nähen war nicht schwierig - man braucht nur Geduld. ;-) IVLI gefällt mir besonders gut - die Größe, die Spielereien mit den verschiedenen Taschen und man kann so schön viel Zubehör verarbeiten. Schrägband ist immer noch nicht mein Freund, deshalb bin ich bei der Taschenklappe auf Nummer Sicher gegangen und habe lieber Paspelband vernäht und die Klappe nicht mit Schrägband eingefasst. 
Da hat sich Tante Anton wieder etwas ganz tolles ausgedacht und ich freue mich schon auf ihre nächsten Schnittmuster.



Seitentaschen mit Gummizug und zusätzlich Kam-Snap-Verschluss

hintere Einschubtasche, geschlossen mit einem Kam Snap

Innenansicht mit einer RV-Tasche und einer unterteilten Eingrifftasche
Liebe Grüße,

Tanja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)