Sonntag, 16. August 2015

:: ... die vergessenen Taschen: Krempeltasche ...::

Kurz vor knapp bin ich doch noch dabei, bei Fabulatoria's Sew Along : "Die vergessenen Taschen ebooks".

Ursprünglich hatte ich vor alle Taschen der Farbenmix/Taschenspieler-CD zu nähen. Eine Menge habe ich geschafft, aber nicht alle. Vielleicht habe ich auch rein intuitiv einen Bogen um die Krempeltsche gemacht - keine Ahnung. Beim Nähen habe ich mir heute jedenfalls die Haare gerauft und ich war kurz davor aufzugeben. Ich nähe schon seit ein paar Jahren und mit Vorliebe Taschen. Französiche Nähte finde ich auch eine tolle Erfindung, aber diese dann in Rundungen zu nähen?! *aaarghh*Und überhaupt war mein Stoff viel zu "fusselig". Ich hoffe es lag nur an einer falschen Stoffauswahl, denn eigentlich finde ich den Schnitt ganz prima und ich hätte da noch eine weitere Idee, aber erstmal muss ich durchatmen - ich war doch leicht genervt. ;-) Jedenfalls hat meine Tasche jetzt Falten wo eigentlich keine hin sollten.  Aber ich gebe mich nicht geschlagen. ;-)

Hier ist meine "vergessene" Tasche. Sie wird morgen verschenkt. Ganz schön praktisch, da die Tasche ihre Verpackung quasi selbst mitbringt. :)

Liebe Grüße und noch einen gemütlichen Abend, wünscht 

Tanja

aufgenähter Patch

aufgesetzte Reißverschlusstasche


schön verpackt in der aufgesetzten Tasche




1 Kommentar:

  1. Rundungen nähen ist bei Taschen ja eh immer etwas tricky. Und ich bin nicht sicher, ob ich so kritisch auf meine eigenen Nähte bei der Krempeltasche geguckt habe ;o) Ich mag deine Version auf jeden Fall und hoffe dass sich der Beschenkte darüber freut. Und vielleicht hast du für einen zweiten Versuch einen besseren Stoff ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Nachricht! :)